HalleSpektrum

Treffpunkt und Nachrichten aus Halle (Saale)
  1. “Die AfD ist in Sachsen-Anhalt inzwischen zur verfassungsfeindlichen Partei geworden“

    Folgenlose Rüge: Verfassungsfeinde haben in der AfD Sachsen-Anhalt weiter Platz Die Rüge des AfD-Bundesvorstandes gegen den sachsen-anhaltischen Landes- und Fraktionsvorsitzenden André Poggenburg, kommentiert Sebastian Striegel, innenpolitischer Sprecher der bündnisgrünen Landtagsfraktion: „Die Rüge ist ein reines Placebo. Poggenburg ist als Verfassungsfeind ein Wiederholungstäter. Seine Äußerungen im öffentlich gewordenen AfD-Chat spiegeln lang bekannte Positionen. So äußerte er […]
  2. Königlich oder provinziell?

    Zum Abschluss der Festwoche anlässlich der Vereinigung der beiden Universitäten Halle und Wittenberg wollen wir eine Wochenpflanze ins Rennen schicken, deren Vorherrschaft im Blumenbeet bei den meisten Gärtnern unbestritten ist. Wir könnten mit ihrer Pflanzengattung auch thematisieren, dass ihr in unseren großen Volksreligionen, Christentum und Islam, eine symbolhafte Bedeutung zukommt. Der erfolgreiche Rater darf gerne […]
  3. Juhu – sie haben es geschafft!

    Im großen Kinosaal des Neustadt-Cinema wurde am 22. Juni 2017 ein großer Meilenstein für die Saaleschule für (H)alle zelebriert. Zehn Jahre nach der Gründung der Saaleschule haben die ersten 19 Abiturientinnen und Abiturienten Ihre Abschlusszeugnisse aus den Händen der pädagogischen Schulleiterin, Frau Silke Klessig, erhalten. „Meine Kollegen, die im Prinzip alle zum ersten Mal die […]
  4. Wegen Flüchtlingszustrom: Zahl von Minderjährigen, die von Jugendämtern in Obhut genommen wurden, stark angestiegen

    2 298 Kinder und Jugendliche wurden im Jahr 2016 durch Jugendämter in Obhut genommen. Diese Zahl teilte heute das Statistische Landesamt mit. Das waren 865 (60,4 %) mehr als im Jahr zuvor. Der Zuwachs bei den Inobhutnahmen resultierte ausschließlich aus den unbegleiteten Einreisen aus dem Ausland. Insgesamt reisten 1 242 Kinder und Jugendliche ohne Begleitung […]
  5. „Ich mach Euch platt!“ – besoffener Nazi beleidigt und bedroht Bundespolizisten und leistet Widerstand

    Halle (ots) – Am Freitag, dem 23. Juni 2017 wurde die Bundespolizei in Halle um 21.15 Uhr über einen Mann informiert, der sich im Personentunnel des Hauptbahnhofes aufhielt und Reisende sowie Bahnmitarbeiter belästigte und beleidigte. Nachdem er die daraufhin eingesetzte Streife erblickte, führte er seine Beleidigungen gegenüber den Bundespolizisten fort und schrie rechtsgerichtete Parolen. Zudem […]
  6. Tarifverträge müssen für alle gelten!

    Mit Beginn der Frühschicht werden in Leipzig die Amazon Beschäftigten erneut zum Streik aufgerufen. Ver.di plant den Streik bis zum Ende der Spätschicht. Die Streikenden bleiben heute vor dem Amazon Betrieb in der Amazon Straße.  Am Samstagvormittag wurde kurzfristig zum Streik aufgerufen. „150 KollegInnen haben sich an dem Streik beteiligt. Bei der reduzierten Beschäftigtenzahl wegen […]
  7. Das neue Werk

    Was bisher geschah: Ein Archäologe hat uns auf das bisher unbekannte Manuskript des Rotger aufmerksam gemacht. Sachsen hat sich wieder einmal gegen den salischen Kaiser erhoben, aber der Kaiser verliert dieses Mal. Was aber geschieht in Halle? Wir sind inzwischen im Spätsommer des Jahres 1116 angekommen. Auf der Burg Giebichenstein finden der Bürger Hazecho und […]
  8. Süddeutsche Zeitung: Lob für Halles Entscheidung

    „Macht es wie Halle… und bewerbt euch nicht um den Tinnef-Titel Kulturhauptstadt“ ist ein Artikel im Feuilleton der Süddeutschen Zeitung vom 23.6. 2017 überschrieben. Der Autor Gerhard Matzig nennt die Ablehnung der Bewerbung  durch den halleschen Stadtrat „weise“  und eine wunderbare Nachricht. Denn das Nein der Stadt, die durch Händel, die Franckeschen Stiftungen und die […]
  9. Freiluftvorträge des Vereins für hallische Stadtgeschichte e.V.: Neumarkt und Glaucha

    Nach den Wirren der Napoleonischen Kriege und dem Wiener Kongress 1815 wurden im Jahre 1817 die unmittelbar an die Tore Halles angrenzenden Amtsstädte Neumarkt und Glaucha der Stadt Halle eingemeindet. Erst damit gehörten auch die Franckeschen Stiftungen zum Stadtgebiet und wirtschaftliche Hemmnisse wurden beseitigt. Für Neumarkt ging mit der Eingemeindung das Bewusstsein der vormaligen Eigenständigkeit […]
  10. Rettet der Landtag die Theater-, Oper- und Orchester-GmbH Halle ?

    Die in der vergangenen Wahlperiode vorgenommenen Kürzungen der Landesförderung haben alle Theater und Orchester vor große Herausforderungen gestellt, die Kürzungen in Halle aber haben zu Einschnitten geführt, die die Theater, Oper und Orchester in Halle in ihrem derzeitigen Bestand gefährden. Der Landtag fordert daher die Landesregierung auf, die Verantwortung des Landes für Theater, Oper und […]
  11. Wald im Kopf

    Die Begegnung mit der Natur bedeutet ungeahnte Potentiale und Erkenntnisse zu wecken, das Erkennen der eigenen Stärke, Zartheit, Verletzlichkeit, Beständigkeit und Freiheit gehörte dazu. Das tänzerische Sichverbinden, die Selbsterkundung in der Natur steht im Mittelpunkt der freien Bewegungstheatergruppe „nichtsdestotrotz“. In der Performance „Wald im Kopf“ tanzen die Performer/innen minimalistisch auf dem Waldboden, auf Bäumen, im […]
  12. Tausende Besucher auf Entdeckertour in der langen Nacht der Wissenschaften

    Tausende Besucher, mehr als 360 lehrreiche und unterhaltsame Programmpunkte bei sommerlichen Temperaturen – die Lange Nacht der Wissenschaften war in den gestrigen Abendstunden erneut ein voller Erfolg. Zum 16. Mal hatte die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) gemeinsam mit der Stadt Halle und vielen weiteren Forschungseinrichtungen in der Stadt die größte Wissenschaftsveranstaltung in Sachsen-Anhalt organisiert. Die Lange […]
  13. Ausstellung der BURG zum Textildesign ab Juli in Dresden

    Die von Prof. Bettina Göttke-Krogmann kuratierte Präsentation Textildesign. Vom Experiment zur Serie bietet vom 1. Juli bis 5. November 2017 im Kunstgewerbemuseum in Schloss Pillnitz der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden einen Einblick in die Welt des Textildesigns. Die Ausstellung wurde anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle entwickelt und wird dort nun in der […]
  14. Die Nacht der spirituellen Lieder am 24.06.17

    Zu einer schönen Tradition in der Petruskirche Kröllwitz ist die Nacht der spirituellen Lieder des Herzlicht-Singkreises Halle geworden. Nun schon seit 6 Jahren gibt es diese Veranstaltung, bei der ein großer gemeinsamer Gesang entsteht, der die Chorsänger des Singkreises und anderer Ensembles mit dem Publikum in den Bänken vereint. Dieses Jahr findet die Liedernacht am […]
  15. Letzter Schultag

    Der Bildungsminister wünscht: „Heute ist letzter Schultag. Allen Kids, Lehrern, Eltern und in Schule Tätigen: Habt tolle Tage und erholt euch gut. Danke für euer Engagement“ Wer trotzdem Sorgen hat, besonders mit dem Zeugnis, wendet sich bitte an das Zeugnissorgentelefon (Halle/Dessau): 0345/514-1898
  16. Ich bin so frei?

    Jugendliche gelten als Seismografen der Gesellschaft. Die Forschung verfolgt ihre Einstellungen und Verhaltensweisen daher mit großem Interesse. Am Deutschen Jugendinstitut e.V., einem der größten sozialwissenschaftlichen Forschungsinstitute Europas, arbeitet der Soziologe Frank Tillmann in der Niederlassung Halle im Forschungsschwerpunkt Übergänge im Jugendalter. In zwei kurzen Vorträgen wird er zur Nacht der Wissenschaften aktuelle Ergebnisse der Jugendforschung […]
  17. Kostenfreie Busshuttles zur Langen Nacht der Wissenschaften

    Auch zur diesjährigen Langen Nacht der Wissenschaften richtet die Hallesche Verkehrs-AG zwei zusätzliche Busshuttles von Freitag, 23. Juni, etwa 16.30 Uhr, bis Samstag, 24. Juni, etwa  2.00 Uhr, ein. Die Pendelbusse stehen den Besuchern kostenfrei zur Verfügung und verkehren alle 20 Minuten. Der Busshuttle L1 verkehrt alle 20 Minuten ab Ernst-Grube-Straße über Weinbergweg,  Walther-Hülse-Straße, Theodor-Lieser-Straße, […]
  18. Spielkulturen in Europa. Vortragsveranstaltung und Tagung im Landesmuseum

    Spielkulturen in Europa Eine Veranstaltung des „Kulturforums der Sozialdemokratie Sachsen-Anhalt e.V.“ innerhalb der Reihe „Kultur in Europa“ Landesmuseum für Vorgeschichte, Halle, Samstag, 24.Juni 2017, 1:00 – 17:00 h Spielen ist eine der Grundkategorien menschlichen Verhaltens und menschlicher Entwicklung sowie ein kulturbildender Faktor. Der spielende Mensch -Homo ludens – findet sich seit Menschengedenken in jeder Gesellschaft. […]
  19. CDU will Denkmalschutzgesetz ändern, sagt aber nicht wie

    Mit der Forderung, das Denkmalschutzgesetz zu ändern, zog die CDU dereinst in den Wahlkampf. Schon damals bestand allerdings wenig Klarheit, in welche Richtung man da eigentlich wolle. Heute gab die Landes-CDU eine Erklärung heraus, die allerdings abermals wenig Klarheit schafft: „Im Rahmen der heutigen Landtagsdebatte zum Antrag „Rechts-/Verwaltungsvorschriften und Vollzug zum Denkmalschutzgesetz“, erklärt der Vorsitzende […]
  20. Fête de la musique

    Die Fête de la musique, wird seit ihrer Gründung 1982 in Frankreich, in mittlerweile mehr als 700 Städten auf der ganzen Welt jährlich organisiert. Im letzten Jahr hat der Peißnitzhaus e.V. die Hauptorganisation der Fête de la musique in Halle (Saale) übernommen. Wir waren auf der Peißnitz unterwegs und hörten Musik an der Schwemme. Bereits […]
   
Copyright © 2017 Freiwillige Feuerwehr Halle-Passendorf. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Freiwillige Feuerwehr Halle-Passendorf
© webmaster FF Halle-Passendorf