Ein Bild    Ein Bild    Ein Bild    Ein Bild

Unser Saal präsentiert sich bereits in seinen neuen, freundlichen Farben. Hier muss lediglich noch der neue Fußboden verlegt werden. In den ersten Oktobertagen wurden nun auch die neue Eingangstür und das Fenster des neuen Duschbereiches eingebaut - eine ganz wichtige Sache für die Sicherheit der Wache und den Schutz vor der Herbstwitterung.

 

Ein Bild    Ein Bild    Ein Bild    Ein Bild

Die Fassade ist nun an der Rückseite, der Stirnseite zur Straße und der Hälfte der Front fast fertig und präsentiert sich in ihrer neuen Farbe. In den nächsten Tagen wird nur noch der Sockel neu gestrichen. Ganz deutlich erkennt man den gewaltigen Unterschied an der zur Hälfte neu gestalteten Front. Wenn die neuen Rolltore eingebaut sind, wird auch der restliche Teil der Wache neu geputzt. An der Stirnseite zur Straße erstrahlt nun auch das Wappen der Wehr. Es ist ein wahrer Glanzpunkt geworden.

 

Ein Bild    Ein Bild    Ein Bild    Ein Bild

Mitte Oktober. Die Modernisierungsarbeiten haben nun deutliche Fortschritte gemacht. Die beiden Lüftungsabdeckungen vom Saal und der Fahrzeughalle sind angebracht und die neue Theke ist fertig gemauert.

 

Ein Bild    Ein Bild    Ein Bild    Ein Bild

Die Trockenbauer haben die neuen Wände im Bereich Gang, Büro und Duschraum gesetzt. Die neue Struktur des Sozialtraktes unserer Wache ist nun zu erkennen. Von links nach rechts: 1. der Gang mit Blick in Richtung der neuen Eingangstür, rechts die Türen zum Duschraum und zum Büro; 2. Blick in das neue Büro der Wehrleitung; 3. Blick in den neuen Duschraum für die Männer, die klaren Scheiben werden natürlich noch mit Folie "blickdicht" gemacht; 4. Blick in die Damentoilette und den Durchgang zur Damendusche.

 

Ein Bild    Ein Bild    Ein Bild    Ein Bild

Ende Oktober vervollständigt sich das Bild nun immer mehr. Der Weg vom neuen Eingang zur Straße ist fertig. Natürlich bekommt auch noch der Zaun ein neues Tor. Die Küche ist soweit fertig montiert. Die letzten Arbeiten finden dieser Tage statt. Dann ist der erste Raum fertig. Die anderen beiden Bilder zeigen die Männer- und die Frauentoilette. Die Klempner- und Elektroarbeiten sind schon vorangeschritten und die Standorte für die WC's, Waschbecken und Elektroanlagen sind vorbereitet.

 

Ein Bild    Ein Bild    Ein Bild    Ein Bild

Auch im neuen Duschraum der Männer geht es voran. Die Unterputzmontagen für die Waschbecken sind fertig und die Elektriker sind dabei, die alte Elektroverteilung zu demontieren. Dann können an derselben Stelle die Männerduschen eingebaut werden. Auch der Versorgungsschacht im Büro und im Duschraum ist verschlossen worden. Im Büro ist der neue Platz des Elektroverteilers. Hier müssen in den nächsten Tagen die neuen und bereits verlegten Stromkabel angeklemmt werden.

  

 

 

   
Copyright © 2017 Freiwillige Feuerwehr Halle-Passendorf. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Freiwillige Feuerwehr Halle-Passendorf
© webmaster FF Halle-Passendorf